Wie wählt man die besten Ersatz Toshiba Projektor Lampen

March 28th, 2018

 
Die Lampe ist ein integraler Bestandteil jedes Projektors, daher ist dies ein Bereich, den Sie sich nicht leisten können - obwohl er nicht so teuer sein muss, wie Sie vielleicht denken. Originale Toshiba-Projektorlampen werden nach höchsten Standards gefertigt - derzeit gibt es weltweit nur vier oder fünf Hersteller, die qualitativ hochwertige Projektorlampen herstellen. Daher ist es sinnvoll, eine vom Hersteller empfohlene Lampe zu kaufen, anstatt eine billige und minderwertige Kopie zu verwenden Sie können erhebliche Einsparungen erzielen, wenn Sie Ihre Toshiba-Projektorlampen online von einem von Toshiba empfohlenen Anbieter kaufen. Um die Kosten weiter zu senken, verkaufen die gleichen Lieferanten oft doppelte Lampen sowie Originale des Herstellers. Dies sind nicht immer minderwertige Produkte; Sie können so gut sein wie die echte Sache, aber verwenden Sie verschiedene Materialien (wie das Gehäuse, Verpackung usw.). Der wichtige Teil - die Glühbirne - ist entweder ein Original von Toshiba oder eine hochwertige Alternative von einem Hersteller wie Osram oder Phillips. Die Dinge, nach denen man Ausschau halten muss, sind verdächtig billig "Toshiba-Projektorlampen", die so verpackt sind, dass sie wie das Original aussehen und von einem ausländischen Lieferanten geliefert werden. Bei näherer Betrachtung sind diese Lampen oft gefälscht und haben die strengen Qualitätskontrollen, die echten Alternativen auferlegt sind, nicht bestanden. Sie sind illegal und oft gefährlich; niemand möchte eine Quecksilberdampflampe in ihrem Gesicht explodieren lassen. Aber das kann passieren, wenn Sie Projektorlampen aus einer anrüchigen Quelle kaufen. Natürlich können Sie online nicht sehen, bevor Sie kaufen, weshalb es so wichtig ist, nur Websites zu verwenden, die das Originalprodukt verkaufen. Wenn sie auch Replikat Projektorlampen verkaufen, sollten diese klar verpackt sein, um diese Tatsache widerzuspiegeln, und Sie sollten immer eine volle Garantie und "keine Quibble" Rückgaberecht, welche Marke Sie wählen. Wenn Sie sehen, wie Projektorlampen gemacht werden, ist es einfach Sieh, warum sie so lieb sind. Dies ist kein hochergiebiges Massenprodukt. Quecksilberdampflampen sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt, und der Austausch hat eine begrenzte Lebensdauer (aufgrund der Möglichkeit, dass der Druck im Laufe der Zeit abnimmt, was zu einer schwächeren Leistung führt). Die Verbrauchernachfrage ist daher recht gering, so dass Toshiba-Projektorlampen in relativ kleinen Serien hergestellt werden. Die Maschinerie ist sehr teuer, und da sie im gesamten Toshiba-Sortiment verwendet wird, muss sie für jede Charge sorgfältig zurückgesetzt und neu kalibriert werden. Das Verfahren verwendet exotische Rohstoffe wie Quarzglas und Quecksilber. Es ist auch sehr arbeitsintensiv, mit einem Team von spezialisierten Wissenschaftlern und Ingenieuren, die Qualitätskontrolle, Kalibrierung und mehr beaufsichtigen. Toshiba-Projektorlampen werden als geschlossene Einheit mit Gehäuse und Objektiv verkauft. Der Austausch der ARC-Lampe allein ist ein hochspezialisierter Prozess und außerhalb des DIY-Bereichs. Tatsächlich sind die Gehäuse so hergestellt, dass sie nicht demontiert werden können. Dafür gibt es zahlreiche Gründe - vor allem Sicherheit. Die Lichtbogenröhre ist mit Quecksilberdampf bei Ultrahochdruck abgedichtet. Quecksilber ist im Wesentlichen gefährlich, ebenso wie explodierendes Glas. Der Kauf von Glühbirnen in geschlossenen Einheiten gewährleistet die Sicherheit von Mensch und Maschine. Es stellt auch sicher, dass Toshiba-Projektorlampen 100% effizient arbeiten, mit effizienter Verkabelung und einem kratzfreien Reflektor.Wenn Sie das Toshiba-Original oder eine seriöse Kopie kaufen, liegt ganz bei Ihnen. Der Autor James Kean vertritt JP-UK, einen spezialisierten britischen Anbieter von Projektorlampen und -lampen sowie Tintentonern und -patronen. Für weitere Informationen folgen Sie dem Link für Projektorlampen und erfahren Sie mehr.